• Kurse
     
     
     

    Bringen Sie Bewegung in ihr Leben

    Erleben Sie Fitnesstraining völlig neu

Unser Kursangebot für Sie im Überblick

Hier sehen Sie unser komplettes Kursangebot nach Kategorien unterteilt. Durch einen Klick auf das jeweilige Bild erhalten Sie weitere Infos zum Kurs. Unseren vollständigen Kursplan finden Sie hier:

Zum Kursplan

Bauch intensiv

Bauch intensiv

In diesem straffen Workout wird dem Bauch „zu Leibe“ gerückt. Zusätzlich wird als Gegenspielermuskulatur der Rücken trainiert. Ein Kurs der hält was er verspricht – besonders auch für Männer geeignet.

Body Complete

body complete

Wie der Name schon sagt, wird hier der gesamte Körper trainiert. Dabei liegt das Geheimnis im perfekten Mix zwischen Kraft- und Ausdauertraining. Sowohl der Step, als auch die Langhantelstange bleiben hier nicht unbenutzt.

Bodystyling

Bodystyling

In diesem Kurs werden nicht nur die „Problemzonen“ Bauch, Beine, Po trainiert, sondern auch der Oberkörper. Es wird mit Hilfe von Gewichten, Tubes etc. trainiert.

deepWORK

deepwork

Die deepWORK®-Bewegungsabläufe sind so konzipiert, dass sie sich immer in der Verbindung zwischen Anspannung und Entspannung befinden und mit Atemübungen kombiniert werden. Die Phasen des deepWORK®-Trainings sind nach den 5 Elementen aufgebaut: Erde, Holz, Feuer, Metall und Wasser. Diese wiederum basieren auf unterschiedliche Energien. Nach einer deepWORK® Einheit ist die Energie eines Trainierenden restlos erschöpft.

Diese Techniken werden auch in der Meditationstherapie genutzt, bei sogenannten dynamischen Meditationen , die ihre Wurzeln hauptsächlich im fernen Osten haben und die bei den Menschen eingesetzt werden, die vor allem unter Depressionen, Krebserkrankungen oder psychosomatischen Beschwerden leiden.

 

Dies alles ist deepWORK® Training:

  • deepWORK® ist die Antwort auf den inneren Geist spüren- seinen Grenzen zu begegnen und diese vorurteilslos zu betrachten.
  • deepWORK®- Übungen sind getragen von spezifischem Wissen, Verantwortungsbewusstsein dem Teilnehmer gegenüber und komplexen Bewegungen.
  • deepWORK® Bewegungen sind so konzipiert, dass sie sich immer in der Verbindung zwischen Anspannung und Entspannung befinden und mit Atemübungen kombiniert werden.
  • Der deepWORK® Teilnehmer trainiert während des Trainings in seinem eigenen Bewegungs- und Atemrhythmus.

Hot Iron

hot iron

Krafttraining für den ganzen Körper mit einer Langhantel. Körperfettreduktion und kräftige Muskeln sind die hauptsächlichen Trainingseffekte. Absolut effektiv und voller Power – auch für Männer geeignet.

Cycling

cycling

Trainiere mit uns auf brandneuen LifeFitness-Stationsfahrrädern. Das Besondere? Dank Pulstracking, steuerst du deine Leistung ganz individuell! Somit passt sich nicht nur das Fahrrad ganz individuell auf dich an, auch der Kurstrainer kann individuell auf dich eingehen und dich unterstützen, da wo du es gerade brauchst.

Power dich aus und fahre mit uns imaginäre Berg- und Talfahrten auf dem Fahrrad ab im Takt zu powervoller Musik – mehr Motivation und Kalorien verbrennen geht nicht!

Jumping Fitness

jumping fitness

Jumping® Fitness ist ein dynamisches Fitnesstraining, auf dafür speziell entwickelten Trampolinen. Für das Training nutzt du traditionelle Aerobic-Schritte, die allerdings durch den federnden Untergrund gelenkschonender sind, als wenn du sie auf festen Boden ausführst. Der Gleichgewichtssinn und die Körperkoordination werden durch Jumping® wesentlich verbessert.

Beim Spiel mit der Schwerkraft werden mehr als 400 Muskeln ge- und entspannt, deutlich mehr als bei anderen Ausdauer-Sportarten. Das Workout stärkt nicht nur die Muskeln, sondern trainiert auch die Ausdauer und verbessert die Koordination.

Außerdem hilft es, die Haltung zu optimieren, da viele Übungen die Rückenmuskulatur kräftigen und das Ausbalancieren auf dem wackligen Untergrund das Zusammenspiel der Nerven mit den Muskeln verbessert. Netter Nebeneffekt: Eine knappe Stunde Trampolinspringen kann bis zu 1.000 kcal verbrennen!

Jumping Xpress

jumping xpress

DAS einzigartige gelenkschonende Training, bei dem Du über 400 Muskeln Deines Körpers trainierst und dadurch noch mehr Kalorien verbrennst als bei anderen Ausdauersportarten. Und das Beste ist: Es ist für jeden geeignet!

Pilates & Stretch

pilates & stretch

Pilates-Workout zur Förderung von Beweglichkeit und Kraft, das dir ein zentriertes und ruhiges Gefühl verleiht. Kontrollierte Atmung, Konzentration und eine sorgfältig strukturierte Serie von Dehnübungen, Bewegungen und Posen zu Musik ergeben ein ganzheitliches Workout, das Körper und Seele in ein harmonisches Gleichgewicht bringt.

Step

step

In diesem Kurs erlernen Sie mit Spaß die Grundschritte des Step-Trainings. Dieser Kurs ist ein ideales Herz-Kreislauftraining und trainiert auch gleichzeitig Beine und Po – und das mit einer Menge Spaß. Es werden leichte Choreographien erlernt.

T-Bo

T-bo

T-Bo ist ein kraftvolles Cardio-Workout, bei dem du richtig loslegen kannst! Dieses energetische Programm kombiniert Aerobicschritte mit Kampfsportelementen bei mitreißender Musik. Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination werden trainiert.

Tabata

tabata

„Tabata” ist eine von Dr. Tabata im Jahr 1996 entwickelte Art von Intervalltraining. Dabei trainiert man für 20 Sekunden bei maximaler Intensität, gefolgt von 10 Sekunden Pause, und das für 8 Sets. Dr. Tabata hat herausgefunden, dass Menschen, die seine Trainingsmethode an fünf Tagen pro Woche, über sechs Wochen hinweg, angewendet hatten, ihre Fitness im anaeroben Bereich um 28 % und im aeroben um 14 % steigern konnten.

Diese Entdeckung war bahnbrechend, da sich von da an Tabata und andere HIIT-Workouts (HIIT steht für High Intensity Interval Training) auch einen Namen im Fitnesssport für alle, von Anfängern bis hin zu Profisportlern, gemacht haben.

Zumba

zumba

Zumba: Tanzen, schwitzen und den Rhythmus spüren. Der Mix aus Tanz- und Intervalltraining macht nicht nur Spaß, sondern bringt auch deine Figur in Topform. Woher kommt das Training der besonderen Art – und welche Vorteile hat es für dich? Dynamische Bewegung, viel Spaß und exotische Sounds stehen im Vordergrund. Stress und überflüssige Pfunde werden einfach weggetanzt.

Durch die ständige Bewegung und wechselnde Geschwindigkeiten erhöht das Dance- und Ausdauertraining die Kondition und hilft zugleich dabei, Gewicht zu reduzieren. Die Fettverbrennung wird angeregt, neue Muskeln setzen mehr Energie um und der Körper wird gestrafft, ohne dass das Gesicht Sorgenfalten bekommt.

Die variantenreichen Dance-Moves schulen aber auch die Koordination und kräftigen alle großen Muskelgruppen des Körpers. Doch auch kleinere Muskelpartien, die unter anderem für die Rumpfstabilisierung wichtig sind, müssen kräftig arbeiten. Viele Bewegungen, die aus der Hüfte kommen, wirken sich zudem positiv auf die Rückenmuskeln aus und fördern die Beweglichkeit der Wirbelsäule.

Zumba Gold

zumba gold

Kombiniert Latino-Rhythmen und internationale Musik mit einem effektiven Workoutprogramm voller Spaß.

BALLance

ballance

Pure Entlastung und Entspannung für Bandscheiben und Rückenmuskulatur durch langsame Übungen mit einem speziell entwickelten Trainingsgerät. Zusätzlich werden Fehlhaltungen optimal korrigiert.

Rückenfit

rückenfit

Leidest du manchmal unter Rückenschmerzen oder Verspannungen? Möchtest du deine Haltung verbessern oder einfach nur präventiv etwas für einen gesunden Rücken tun? Dann ist dieser Kurs der Richtige für dich! Stärke mit diversen Kräftigungsübungen die Muskulatur rund um deine Wirbelsäule und unterstütze aktiv deine Bandscheiben durch Mobilisation, Kraftübungen und Dehnung.

Rückenfit & BALLance

rückenfit & ballance

Durch unsere Rückenfitness wird die Haltung verbessert und das Stützkorsett (Bauch, Rücken und Gesäßmuskulatur) trainiert. Wir verbessern die Beweglichkeit und Flexibilität der Wirbelsäule. Eine Stunde, die sehr wichtig, aber auf keinen Fall langweilig ist.

Rückenfit für alle

rückenfit für alle

Durch unsere Rückenfitness wird die Haltung verbessert und das Stützkorsett (Bauch, Rücken und Gesäßmuskulatur) trainiert. Wir verbessern die Beweglichkeit und Flexibilität der Wirbelsäule. Eine Stunde, die sehr wichtig, aber auf keinen Fall langweilig ist.

Rückenschule

rückenschule

Als Rückenschule wird ein ganzheitliches, aktives Kursprogramm bezeichnet, in dem die Teilnehmer lernen, wie sie selbst ihren Rücken gesund halten können. Das multimodale, mehrstufige Programm soll helfen, Rückenschmerzen zu verhindern oder zu lindern.

Wirbelsäulengymnastik

wirbelsäulengymnastik

Überholt ist die Annahme, einem schmerzenden Rücken verhelfe Schonung am besten. Mit praktischen Übungen im idealen Verhältnis zwischen Kräftigung, Dehnung und Entspannung, werden die Bandscheiben wieder mit Flüssigkeit versorgt und der Rücken langfristig entlastet.

Buti Yoga

buti yoga

Im Gegensatz zu den klassischen Yoga-Arten, wird bei Buti Yoga die Musik voll aufgedreht. Der Kurs vereint Komponenten aus Yoga, Pilates, Tanz, Stretch, HIIT und Kraft Training. Kurz gesagt: Hier wird der gesamte Körper trainiert.

Unterlegt mit Beats und Tanzmusik ist dieser Kurs, ähnlich wie Zumba, ein Powerkurs mit viel Bewegung! Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder kann mitmachen und mitschwitzen. Hier macht das fit werden auf jeden Fall Spaß!

Pilates

pilates

Pilates ist ein ganzheitliches Training zur Schulung und Verbesserung von Kraft, Beweglichkeit, Haltung und Körperwahrnehmung. Die Grundprinzipien sind: Konzentration – Körperkontrolle – Bewegungsfluss – Atmung – Entspannung – Koordination sowie positives Denken.

Yoga

yoga

Eine gesunde Mischung aus dynamischen und statischen Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und des Wohlbefindens. Zudem werden Atem- und Meditationsübungen zur Entspannung erlernt.

Yoga & Relax

yoga & relax

Eine gesunde Mischung aus dynamischen und statischen Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und des Wohlbefindens. Zudem werden Atem- und Meditationsübungen zur Entspannung erlernt.

Hata Yoga

Hatha Yoga

Hatha Yoga hat die Kraft, dich in ein ausgeglichenerer und gestärktes Wesen zu verwandeln. Verdeutlicht wird dies, wenn man den Begriff in die sich ergänzenden und gleichzeitig gegensätzlich stehenden Sanskrit-Wörter „ha“ (Sonne) und „tha“ (Mond) teilt. Entspannende, langsame, gut nachvollziehbare und wechselnde Yoga Haltungen gehören genauso zu einer Hatha Yoga Stunde wie verschiedene Atemübungen.

Du wirst schnell die Grundlagen vieler Asanas lernen, sowie die Konzentration auf den Augenblick. Je weiter du fortschreitest, desto flexibler, konzentrierter und leichter werden Körper und Geist werden. Du wirst mehr Energie und Kraft auch für den Alltag haben, deine Gedanken und deine Emotionen kommen zur Ruhe. Und du wirst im Lauf der Zeit immer mehr in der Lage sein, Stellungen länger und tiefer zu halten und dich in Meditation zu versenken.

Vinyasa Flow Yoga

Vinyasa Flow Yoga

Ziel von Vinyasa Yoga ist die Vereinigung von Körper, Geist und Seele. Die erklärte Zielgruppe sind moderne westliche Menschen. Um sie für Yoga im Allgemeinen und diesen Yogastil im Speziellen zugänglich zu machen, wird beim Vinyasa Yoga bewusst auf spirituelle Praktiken wie intensive Atemübungen (Pranayama), Chanting, Mantren sowie das Lehren von ethnischen Prinzipien und Guru-Verehrungen verzichtet.

Zusammengefasst hat Vinyasa Yoga folgende positive Wirkungen:

  • Intensive Körperwahrnehmung
  • Aufbau von Kraft
  • Verringerung und Vermeidung von körperlichen Leiden
  • Lösen von emotionalen Blockaden
  • Lernen von Akzeptanz und Geduld

Beim Vinyasa Yoga werden die Asanas zu einem einzigen Bewegungsablauf miteinander verbunden. Dabei kommt es zu einem fortlaufenden Wechsel von Kraft, und Flexibilität, Anspannung und Entspannung. In Verbindung mit der bewussten Atmung gelangt der Yogi in eine Art „Flow-Zustand“. Der Yogi befindet sich nun in eine meditative Bewegung.

Unser Kursangebot für Sie im Überblick

Hier sehen Sie unser komplettes Kursangebot nach Kategorien unterteilt. Durch einen Klick auf das jeweilige Bild erhalten Sie weitere Infos zum Kurs. Unseren vollständigen Kursplan finden Sie hier:

Zum Kursplan

Kurse

  • Bauch intensiv
  • Body Complete
  • Bodystyling
  • deepWORK
  • Hot Iron
  • Cycling
  • Jumping Fitness
  • Jumping Xpress
  • Pilates & Stretch
  • Step
  • T-Bo
  • Tabata
  • Zumba
  • Zumba Gold
  • BALLance
  • Rückenfit
  • Rückenfit & BALLance
  • Rückenfit für alle
  • Rückenschule
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Buti Yoga
  • Pilates
  • Yoga
  • Yoga & Relax
  • Hata Yoga
  • Vinyasa Flow Yoga

Bauch intensiv

In diesem straffen Workout wird dem Bauch „zu Leibe“ gerückt. Zusätzlich wird als Gegenspielermuskulatur der Rücken trainiert. Ein Kurs der hält was er verspricht – besonders auch für Männer geeignet.

body complete

Wie der Name schon sagt, wird hier der gesamte Körper trainiert. Dabei liegt das Geheimnis im perfekten Mix zwischen Kraft- und Ausdauertraining. Sowohl der Step, als auch die Langhantelstange bleiben hier nicht unbenutzt.

Bodystyling

In diesem Kurs werden nicht nur die „Problemzonen“ Bauch, Beine, Po trainiert, sondern auch der Oberkörper. Es wird mit Hilfe von Gewichten, Tubes etc. trainiert.

deepwork

Die deepWORK®-Bewegungsabläufe sind so konzipiert, dass sie sich immer in der Verbindung zwischen Anspannung und Entspannung befinden und mit Atemübungen kombiniert werden. Die Phasen des deepWORK®-Trainings sind nach den 5 Elementen aufgebaut: Erde, Holz, Feuer, Metall und Wasser. Diese wiederum basieren auf unterschiedliche Energien. Nach einer deepWORK® Einheit ist die Energie eines Trainierenden restlos erschöpft.

Diese Techniken werden auch in der Meditationstherapie genutzt, bei sogenannten dynamischen Meditationen , die ihre Wurzeln hauptsächlich im fernen Osten haben und die bei den Menschen eingesetzt werden, die vor allem unter Depressionen, Krebserkrankungen oder psychosomatischen Beschwerden leiden.

 

Dies alles ist deepWORK® Training:

  • deepWORK® ist die Antwort auf den inneren Geist spüren- seinen Grenzen zu begegnen und diese vorurteilslos zu betrachten.
  • deepWORK®- Übungen sind getragen von spezifischem Wissen, Verantwortungsbewusstsein dem Teilnehmer gegenüber und komplexen Bewegungen.
  • deepWORK® Bewegungen sind so konzipiert, dass sie sich immer in der Verbindung zwischen Anspannung und Entspannung befinden und mit Atemübungen kombiniert werden.
  • Der deepWORK® Teilnehmer trainiert während des Trainings in seinem eigenen Bewegungs- und Atemrhythmus.

hot iron

Krafttraining für den ganzen Körper mit einer Langhantel. Körperfettreduktion und kräftige Muskeln sind die hauptsächlichen Trainingseffekte. Absolut effektiv und voller Power – auch für Männer geeignet.

cycling

Trainiere mit uns auf brandneuen LifeFitness-Stationsfahrrädern. Das Besondere? Dank Pulstracking, steuerst du deine Leistung ganz individuell! Somit passt sich nicht nur das Fahrrad ganz individuell auf dich an, auch der Kurstrainer kann individuell auf dich eingehen und dich unterstützen, da wo du es gerade brauchst.

Power dich aus und fahre mit uns imaginäre Berg- und Talfahrten auf dem Fahrrad ab im Takt zu powervoller Musik – mehr Motivation und Kalorien verbrennen geht nicht!

jumping fitness

Jumping® Fitness ist ein dynamisches Fitnesstraining, auf dafür speziell entwickelten Trampolinen. Für das Training nutzt du traditionelle Aerobic-Schritte, die allerdings durch den federnden Untergrund gelenkschonender sind, als wenn du sie auf festen Boden ausführst. Der Gleichgewichtssinn und die Körperkoordination werden durch Jumping® wesentlich verbessert.

Beim Spiel mit der Schwerkraft werden mehr als 400 Muskeln ge- und entspannt, deutlich mehr als bei anderen Ausdauer-Sportarten. Das Workout stärkt nicht nur die Muskeln, sondern trainiert auch die Ausdauer und verbessert die Koordination.

Außerdem hilft es, die Haltung zu optimieren, da viele Übungen die Rückenmuskulatur kräftigen und das Ausbalancieren auf dem wackligen Untergrund das Zusammenspiel der Nerven mit den Muskeln verbessert. Netter Nebeneffekt: Eine knappe Stunde Trampolinspringen kann bis zu 1.000 kcal verbrennen!

jumping xpress

DAS einzigartige gelenkschonende Training, bei dem Du über 400 Muskeln Deines Körpers trainierst und dadurch noch mehr Kalorien verbrennst als bei anderen Ausdauersportarten. Und das Beste ist: Es ist für jeden geeignet!

pilates & stretch

Pilates-Workout zur Förderung von Beweglichkeit und Kraft, das dir ein zentriertes und ruhiges Gefühl verleiht. Kontrollierte Atmung, Konzentration und eine sorgfältig strukturierte Serie von Dehnübungen, Bewegungen und Posen zu Musik ergeben ein ganzheitliches Workout, das Körper und Seele in ein harmonisches Gleichgewicht bringt.

step

In diesem Kurs erlernen Sie mit Spaß die Grundschritte des Step-Trainings. Dieser Kurs ist ein ideales Herz-Kreislauftraining und trainiert auch gleichzeitig Beine und Po – und das mit einer Menge Spaß. Es werden leichte Choreographien erlernt.

T-bo

T-Bo ist ein kraftvolles Cardio-Workout, bei dem du richtig loslegen kannst! Dieses energetische Programm kombiniert Aerobicschritte mit Kampfsportelementen bei mitreißender Musik. Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination werden trainiert.

tabata

„Tabata” ist eine von Dr. Tabata im Jahr 1996 entwickelte Art von Intervalltraining. Dabei trainiert man für 20 Sekunden bei maximaler Intensität, gefolgt von 10 Sekunden Pause, und das für 8 Sets. Dr. Tabata hat herausgefunden, dass Menschen, die seine Trainingsmethode an fünf Tagen pro Woche, über sechs Wochen hinweg, angewendet hatten, ihre Fitness im anaeroben Bereich um 28 % und im aeroben um 14 % steigern konnten.

Diese Entdeckung war bahnbrechend, da sich von da an Tabata und andere HIIT-Workouts (HIIT steht für High Intensity Interval Training) auch einen Namen im Fitnesssport für alle, von Anfängern bis hin zu Profisportlern, gemacht haben.

zumba

Zumba: Tanzen, schwitzen und den Rhythmus spüren. Der Mix aus Tanz- und Intervalltraining macht nicht nur Spaß, sondern bringt auch deine Figur in Topform. Woher kommt das Training der besonderen Art – und welche Vorteile hat es für dich? Dynamische Bewegung, viel Spaß und exotische Sounds stehen im Vordergrund. Stress und überflüssige Pfunde werden einfach weggetanzt.

Durch die ständige Bewegung und wechselnde Geschwindigkeiten erhöht das Dance- und Ausdauertraining die Kondition und hilft zugleich dabei, Gewicht zu reduzieren. Die Fettverbrennung wird angeregt, neue Muskeln setzen mehr Energie um und der Körper wird gestrafft, ohne dass das Gesicht Sorgenfalten bekommt.

Die variantenreichen Dance-Moves schulen aber auch die Koordination und kräftigen alle großen Muskelgruppen des Körpers. Doch auch kleinere Muskelpartien, die unter anderem für die Rumpfstabilisierung wichtig sind, müssen kräftig arbeiten. Viele Bewegungen, die aus der Hüfte kommen, wirken sich zudem positiv auf die Rückenmuskeln aus und fördern die Beweglichkeit der Wirbelsäule.

zumba gold

Kombiniert Latino-Rhythmen und internationale Musik mit einem effektiven Workoutprogramm voller Spaß.

ballance

Pure Entlastung und Entspannung für Bandscheiben und Rückenmuskulatur durch langsame Übungen mit einem speziell entwickelten Trainingsgerät. Zusätzlich werden Fehlhaltungen optimal korrigiert.

rückenfit

Leidest du manchmal unter Rückenschmerzen oder Verspannungen? Möchtest du deine Haltung verbessern oder einfach nur präventiv etwas für einen gesunden Rücken tun? Dann ist dieser Kurs der Richtige für dich! Stärke mit diversen Kräftigungsübungen die Muskulatur rund um deine Wirbelsäule und unterstütze aktiv deine Bandscheiben durch Mobilisation, Kraftübungen und Dehnung.

rückenfit & ballance

Durch unsere Rückenfitness wird die Haltung verbessert und das Stützkorsett (Bauch, Rücken und Gesäßmuskulatur) trainiert. Wir verbessern die Beweglichkeit und Flexibilität der Wirbelsäule. Eine Stunde, die sehr wichtig, aber auf keinen Fall langweilig ist.

rückenfit für alle

Durch unsere Rückenfitness wird die Haltung verbessert und das Stützkorsett (Bauch, Rücken und Gesäßmuskulatur) trainiert. Wir verbessern die Beweglichkeit und Flexibilität der Wirbelsäule. Eine Stunde, die sehr wichtig, aber auf keinen Fall langweilig ist.

rückenschule

Als Rückenschule wird ein ganzheitliches, aktives Kursprogramm bezeichnet, in dem die Teilnehmer lernen, wie sie selbst ihren Rücken gesund halten können. Das multimodale, mehrstufige Programm soll helfen, Rückenschmerzen zu verhindern oder zu lindern.

wirbelsäulengymnastik

Überholt ist die Annahme, einem schmerzenden Rücken verhelfe Schonung am besten. Mit praktischen Übungen im idealen Verhältnis zwischen Kräftigung, Dehnung und Entspannung, werden die Bandscheiben wieder mit Flüssigkeit versorgt und der Rücken langfristig entlastet.

buti yoga

Im Gegensatz zu den klassischen Yoga-Arten, wird bei Buti Yoga die Musik voll aufgedreht. Der Kurs vereint Komponenten aus Yoga, Pilates, Tanz, Stretch, HIIT und Kraft Training. Kurz gesagt: Hier wird der gesamte Körper trainiert.

Unterlegt mit Beats und Tanzmusik ist dieser Kurs, ähnlich wie Zumba, ein Powerkurs mit viel Bewegung! Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder kann mitmachen und mitschwitzen. Hier macht das fit werden auf jeden Fall Spaß!

pilates

Pilates ist ein ganzheitliches Training zur Schulung und Verbesserung von Kraft, Beweglichkeit, Haltung und Körperwahrnehmung. Die Grundprinzipien sind: Konzentration – Körperkontrolle – Bewegungsfluss – Atmung – Entspannung – Koordination sowie positives Denken.

yoga

Eine gesunde Mischung aus dynamischen und statischen Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und des Wohlbefindens. Zudem werden Atem- und Meditationsübungen zur Entspannung erlernt.

yoga & relax

Eine gesunde Mischung aus dynamischen und statischen Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und des Wohlbefindens. Zudem werden Atem- und Meditationsübungen zur Entspannung erlernt.

Hatha Yoga

Hatha Yoga hat die Kraft, dich in ein ausgeglichenerer und gestärktes Wesen zu verwandeln. Verdeutlicht wird dies, wenn man den Begriff in die sich ergänzenden und gleichzeitig gegensätzlich stehenden Sanskrit-Wörter „ha“ (Sonne) und „tha“ (Mond) teilt. Entspannende, langsame, gut nachvollziehbare und wechselnde Yoga Haltungen gehören genauso zu einer Hatha Yoga Stunde wie verschiedene Atemübungen.

Du wirst schnell die Grundlagen vieler Asanas lernen, sowie die Konzentration auf den Augenblick. Je weiter du fortschreitest, desto flexibler, konzentrierter und leichter werden Körper und Geist werden. Du wirst mehr Energie und Kraft auch für den Alltag haben, deine Gedanken und deine Emotionen kommen zur Ruhe. Und du wirst im Lauf der Zeit immer mehr in der Lage sein, Stellungen länger und tiefer zu halten und dich in Meditation zu versenken.

Vinyasa Flow Yoga

Ziel von Vinyasa Yoga ist die Vereinigung von Körper, Geist und Seele. Die erklärte Zielgruppe sind moderne westliche Menschen. Um sie für Yoga im Allgemeinen und diesen Yogastil im Speziellen zugänglich zu machen, wird beim Vinyasa Yoga bewusst auf spirituelle Praktiken wie intensive Atemübungen (Pranayama), Chanting, Mantren sowie das Lehren von ethnischen Prinzipien und Guru-Verehrungen verzichtet.

Zusammengefasst hat Vinyasa Yoga folgende positive Wirkungen:

  • Intensive Körperwahrnehmung
  • Aufbau von Kraft
  • Verringerung und Vermeidung von körperlichen Leiden
  • Lösen von emotionalen Blockaden
  • Lernen von Akzeptanz und Geduld

Beim Vinyasa Yoga werden die Asanas zu einem einzigen Bewegungsablauf miteinander verbunden. Dabei kommt es zu einem fortlaufenden Wechsel von Kraft, und Flexibilität, Anspannung und Entspannung. In Verbindung mit der bewussten Atmung gelangt der Yogi in eine Art „Flow-Zustand“. Der Yogi befindet sich nun in eine meditative Bewegung.

gastbild

Wir laden Sie ein!

ZUM PROBETRAINING
Icon fb
Instagram transparent